www.mobipoint.de

Letztes Feedback

Meta

www.mobipoint.de

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Rundfahrt Klosters, Chur, Lenzerheide, Berguen und Albula

Heute wollten wir eine kleine Fahrt mit dem Auto unternehmen. Diese kleine Tour dauerte dann doch 4,5 Stunden und wurde 186 Km lang. Von Klosters ging es hinter nach Landquart und von da aus weiter nach Chur. Chur ist eine politische Gemeinde und der Hauptort des Schweizer Kantons Graubünden sowie des bündnerischen Bezirks Plessur. Chur liegt am rechten Ufer des Rheins und gilt In der Region Chur gibt es einige Ruinen deren Erbauung um 1300 war. In Chur stärkten wir uns ersteinmal bei Mc D und fuhren dann hinauf nach Lenzerheide, das Dorf liegt auf der Passhöhe der verbindung Chur und Tiefencastel, wo auch unsere Fahrt und hin führen soll. In Tiefencastel wollten wir erst nach Davos abbiegen, aber irgentwie reizte mich doch das Albula Gebiet mit den Gemeinden Bergün und Filisur. So gings dann durch die engen Strassen von Bergün weiter zum Albula Pass. Die Strasse hoch zur Passhöhe ist recht schmal und teilweise auch nur Einspurig, und je weniger Baumbewuchs da war desto Steiniger wurde es neben der Fahrbahn. Die Passhöhe liegt auf 2315 M.üN.N. Der Pass wird in etwa 1800 m Höhe vom 5865 m langen Albulatunnel der Rhätischen Bahn unterquert, dem höchstgelegenen Alpentunnel in einer solchen Länge. Oben am Hospitz wurde schnell ein Beweissfoto geschossen und dann gings es wieder über Bergün zurück nach Tiefencastel. Dort wurde dann doch Richtung davos abgebogen und somit ging unsere Tour dann durch Davos nach Kosters zuende.

2.10.09 20:20

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ch / Website (12.6.10 21:56)
klasse

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen